Presse

KathNet.de, 12. Mai 2017

Artikel über den Vortrag des Gynäkologe Dr. Michael Kiworr im Berliner Institut St. Philipp Neri, zu dem der Landesverband der Christdemokraten für das Leben (CDL) eingeladen hatte. Der Mensch ist Mensch von Anfang an von Tobias Klein

 

Junge Freiheit, 10. März 2017, S. 20

Artikel zur Buchvorstellung der CDL Berlin mit der langjährigen Büroleiterin des ältesten Kaisersohns und CDL-Mitglieds SKKH Otto von Habsburg (CSU) MdEP a. D. Eva Demmerle über den letzten Kaiser der KuK-Monarchie Karl I. Ein Friedensfürst der nur im Krige regierte, JF 11/17 S. 20

 

Bibliothek des Konservatismus, BdK-Berlin.org, 14. Februar 2017

Bericht über den Vortrag von Eva Demmerle, die ihr Buch „Kaiser Karl – Mythos und Wirklichkeit“, in der Bibliothek des Konservatismus in Kooperation mit den Christdemokraten für das Leben (CDL) Berlin vorgestellt hat: BdK-Berlin.org

 

Paneuropa-Intern, Nr. 12, Dezember 2016

Bericht über die Veranstaltung der „Christdemokraten für das Leben“ Berlin (CDL) zum 40. Jahrestages des „Fanals von Zeitz“, dem Opfertod des vom DDR-Regime verfolgten evangelischen Pfarrers Oskar Brüsewitz: paneuropa-intern

 

idea Spektrum, Nr. 14, S. 28, 20. April

Auf breites Interesse stieß ein Vortrag des katholischen Theologen und bekennenden Homosexuellen David Berger bei den „Christdemokraten für das Leben“ (CDL) in Berlin: Homosexueller Publizist kritisiert Gender-Ideologie als „Gedöns“, S.28

 

rolandtichy.de, 16. April

Der Text ist Teil eines Vortrags, den der Autor am 13. April 2016 auf Einladung der „Christdemokraten für das Leben“ (CDL) in der Landesgeschäfststelle der CDU in Berlin gehalten hat. Werden genderfluide Wesen die neuen Werbestars? von David Berger

 

jungefreiheit.de, 15. April 2016

Kritik an der Gender-Ideologie ist inzwischen ein eigenes Genre. Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem, könnte man meinen. Wenn jedoch David Berger auf Einladung der Christdemokraten für das Leben in Berlin über „Freiheit statt Gender-Gedöns und virtueller Bürgerkrieg“ referiert, ist das besonders pikant. Conchita Wurst als Ideal von Martin Voigt

 

die-tagespost.de, 15. April 2016

Dass Berger nun am Mittwochabend mit einem Vortrag über Gender Mainstreaming und Meinungsfreiheit beim Berliner Landesverband der „Christdemokraten für das Leben“ (CDL) auftrat, wurde folgerichtig seitens der LGBT-Community sehr kontrovers aufgenommen. Nach einer Reihe von Beschimpfungen und Drohungen gegen Berger in den sozialen Netzwerken musste ein störungsfreier Verlauf der Veranstaltung in der Berliner CDU-Landesgeschäftsstelle durch Polizeischutz sichergestellt werden.  Wir brauchen neue Allianzen von Tobias Klein

 

pro-medienmagazin.de, 15. April 2016

Unter dem Titel „Freiheit statt Gender-Gedöns und virtueller Bürgerkrieg“ hat der ehemalige Chefredakteur des Schwulen-Magazins Männer am Mittwoch in Berlin im Rahmen einer Vortragsveranstaltung der Christdemokraten für das Leben (CDL) referiert. „Dass der Vortrag an sich stattfindet, ist ein Plädoyer für die Meinungsfreiheit, für die Freiheit, sich zu äußern und für einen offenen Diskurs“, sagte Berger. Freiheit statt Gender-Gedöns und Zensur

 

TheCathwalk.net, 14. April 2016

Gestern Mittwoch hielt der schwule Bestsellerautor und Gaystream-Chefredakteur Dr. David Berger auf Einladung der „Christdemokraten für das Leben“ (CDL) in der Berliner CDU-Landesgeschäftsstelle einen Vortrag. Gemäß dem Veranstalter, sollte mit diesem Themenabend beabsichtigt werden, „ein besonderes Zeichen zu setzen im Kampf gegen die irrsinnige Gender-Ideologie, für die Freiheit, gegen linken Jakobinismus und eine falsch verstandene political correctness!“ Der Abend war – im Sinne der Intension – ein Erfolg. Ein Homosexueller bei der Lebensrechtsbewegung: geht das?

 

gaystream.info, 10. April 2016

Premiere in der Geschichte der Schwulen-und Lesbenbewegung Deutschlands und der Geschichte der Lebensrechtsbewegung: Am kommenden Mittwoch wird der schwule Bestsellerautor und Gaystream-Chefredakteur David Berger einen Vortrag auf Einladung der „Christdemokraten für das Leben“ (CDL) halten. Deutschlandpremiere: Bekannter schwuler Autor spricht bei Lebensrechtsbewegung von CDU/CSU

 

kath.net, 24. Februar 2016

Der Landesverband der Christdemokraten für das Leben (CDL) e. V. nimmt mit Betroffenheit den terroristischen Anschlag auf das Berliner Lokal „Stadtklause“ zur Kenntnis, in dem die CDL Berlin bereits selbst mehrfach tagte. Öffentlich bekannt wurde der feige Anschlag durch ein Bekennerschreiben in einem linksextremen Online-Portal. CDL Berlin fordert Abschaltung linksextremer Gewaltportale im Internet

 

Polizei-Compliance.de, 24. Februar 2016

Der Landesvorsitzende der CDL Berlin, Stefan Friedrich (38 Jahre), zugleich CDU-Bürgerdeputierter der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, nimmt dazu wie folgt Stellung: „Unserem langjährigen Tagungslokal gilt unsere volle Solidarität. Wen der Wirt bewirtet, bleibt seine eigene unternehmerische Entscheidung. Schärfstens distanzieren wir uns als CDL Berlin von der zunehmenden linksextremen Gewalt und aggressiven Intoleranz jeglichen Couleurs.“ Der Landesverband der Christdemokraten für das Leben (CDL) e. V. nimmt mit Betroffenheit den terroristischen Anschlag auf das Berliner Lokal „Stadtklause“ zur Kenntnis, in dem die CDL Berlin bereits selbst mehrfach tagte.

 

eigentümlich frei, 01. Oktober 2015

Bericht über den Vortrag von Olaf Kappelt, der auf Einladung des Berliner Landesverbands der Christdemokraten für das Leben (CDL) über bemerkenswerte Karrieren ehemaliger Nationalsozialisten im SED-Regime referierte. Schwerpunkt des Vortrags „Totalitäre Kontinuitäten – NS-Karrieren in der SED-Diktatur“ lag auf den Lebensläufen von Medizinern, die vor 1945 an den nationalsozialistischen Euthanasie-Morden beteiligt waren und ihre Karrieren in der DDR unbehelligt fortsetzen konnten. . Von „verdienten Ärzten des Volkes“ und anderen Karrieren

 

kath.net, 09. August 2015

Bericht über die Führung der CDL Berlin durch Berliner St.-Hedwigs-Kathedrale am 21. Juli 2015. „Wie wird aus einer runden Kirche eine runde Sache?“

 

kath.net, 20. Juli 2015

Bericht von Tobias Klein über den Vortrag von Michael F. Feldkamps Vortrag, der auf Einladung des Berliner Landesverbands der „Christdemokraten für das Leben“ (CDL) am 16. Juli 2015 zum Thema „Der § 218 in der parlamentarischen Debatte – ein historischer Rückblick“ sprach. „Abtreibung: ‚Christen haben gesellschaftliche Deutungshoheit verloren‘ „

 

Berliner Rundschau 6/2015

Bericht in der Berliner Rundschau, dem Mitgliedermagazin der CDU Berlin überdie Buchvorstellung „Gender-Gaga mit Birgit Kelle und Katrin Albsteiger“ bei der CDL Berlin am 24. März 2015. Hier als Download: Berliner Rundschau 06/2015  Bericht auf S. 15

 

eigentümlich frei, 18. Mai 2015

Bericht von Tobias Klein über den Vortrag von Michael Leh über Witold Pilecki bei der CDL Berlin am 14. Mai 2015. „Ein Katholik im Widerstand gegen zwei Diktaturen“

 

eigentümlich frei, 31. März 2015

Bericht von Norman Gutschow über die Buchvorstellung „Gender-Gaga mit Birgit Kelle und Katrin Albsteiger“ bei der CDL Berlin am 24. März 2015. Gender-Gaga – Irgenwas mit Frauen

 

kath.net, 27. März 2015

Bericht von der Buchvorstellung „Gender-Gaga mit Birgit Kelle und Katrin Albsteiger“ bei der CDL Berlin am 24. März 2015. „Bundestagsabgeordnete Albsteiger: Gendermainstreaming ist Ideologie!“

 

kathrin-albsteider.de, 26. März 2015

Auf ihrer eigenen Website berichtet die Bundestagsabgeordnete Katrin Albsteiger (CSU) von der Buchvorstellung mit Birgit Kelle bei der CDL Berlin am 24. März 2015. „Die „Heulsuse“ hat ausgedient“

 

jungefreiheit.de, 25. März 2015

Bericht von Lion Edler über die Buchvorstellung „Gender-Gaga mit Birgit Kelle und Katrin Albsteiger“ bei der CDL Berlin am 24. März 2015. „Es geht um Umerziehung“

 

birgit-kelle.de, 24. März 2015

Auf ihrer eigenen Website berichtet Birgit Kelle von der Buchvorstellung mit Katrin Albsteiger (CSU) bei der CDL Berlin. „Die @Albsteigerin liest Gendergaga“

 

eigentümlich frei, 03. Juni 2014

Bericht über die Veranstaltung der CDL Berlin mit der LSU Berlin zum Thema „Wieviel Staat vertragen Gott, Ehe und Familie?“ Gasteitrag für „eigentümlich frei“ von Tobias Klein. „Gender Mainstreaming: Wie kann man den Vertreter des Humanistischen Verbandes verblüffen?“

 

29. April 2014

„Wieviel Staat vertragen Gott, Ehe und Familie?“

Bericht als Download:

Womit kann man den Vertreter des Humanistischen Verbandes verblüffen_

 

Kath.net, 27. März 2014

Gastbeitrag von Dr. Bastian Behrens über die CDL-Veranstaltung „Verfolgte Christen – Willkommenen Gäste?“ mit Ralph Brinkhaus (CDU) und Wolfgang Boguslawski (Open Doors)  [CDL-Veranstaltung Verfolgte Christen]

 

Kath.net, 25. März 2014

Bericht über die Lesung von Professor Dr. Holm Schneider bei der CDL Berlin aus seinem Buch „Was soll aus diesem Kind bloß werden?“, in dem anhand von sieben Lebensläufen die gelungene Inklusion von Menschen mit Down-Syndrom dargestellt wird. [CDL-Veranstaltung mit Prof. Holm Schneider]

 

Kath.net, 06. Dezember 2013

Bericht über die Buchvorstellung von Birgit Kelle bei den Christdemokraten für das Leben (CDL) Berlin am 22. November im Pfarrsaal der Herz-Jesu-Kirche. [Birgit Kelle bei der CDL Berlin]

 

Gerhard-Lenz-Berlin.Blogspot.de, 23.November 2013

Bericht von der CDL-Veranstaltung mit Birgit Kelle am 22. November 2013. [CDL-Veranstaltung mit Birgit Kelle]

 

Kath.net, 28. August 2013

Gastbeitrag von Norman Gutschow über den Vortrag von Holger Doetsch bei der CDL Berlin über Organhandel und Pädophilie in Kambodscha. [Kambodschas vergessene Kinder]

 

Kath.net, 21 Mai 2013

Beitrag über die Vortragsveranstaltung der CDL Berlin mit Norbert Geis (CSU). [Norbert Geis bei der CDL Berlin]

 

Kath.net, 31. Juli 2012

Über den Einsatz der Christdemokraten für das Leben (CDL) für den erhalt von Babyklappen. [CDL setzt sich für Babyklappen ein]

 

Junge Freiheit, 31. Juli 2012

Bericht über den Kampf der Christdemokraten für das Leben (CDL) gegen das Babyklappenverbot. [Lebensschützer gegen Babyklappenverbot]

 

FreieWelt.net, 5. September 2012

Beitrag über Babyklappen und anonyme Geburt. [Babyklappe und anonyme Geburt]

 

Idea.de, 30. Juli 2012

CDL für die weitere Zulassung von Babyklappen. [CDL für Babyklappen]

 

Christliches Forum, 30. Juli 2012

Über die Forderung der CDL-Berlin für den Bestandsschutz von Babyklappen. [Babyklappen]

 

Katholische Sonntagszeitung, 30. / 31. Oktober 2010

Über den Vortragsabend mit dem Afrikabeauftragten der Bundesregierung Günter Nooke (CDU) berichtete die Katholische Sonntageszeitung in ihrer 43. Ausgabe. [Lebensschutz in Afrika]

 

Katholische Sonntagszeitung, 8. / 9. Mai 2010

Die Katholische Sonntagszeitung veröffentlichte in der Ausgabe vom 8. / 9. Mail 2010 ein Interview mit dem Landesvorsitzenden Stefan Friedrich. Anlaß war die Gründung des CDL Landesverbandes Berlin.

[Interview mit dem Landesvorsitzenden]